Über BIANCHI

Die italienische Traditionsmarke

Bianchi ist eine der führenden Marken auf dem internationalen Fahrradmarkt und blickt auf eine über 130-jährige Geschichte zurück seit der Gründung 1885 durch Edoardo Bianchi.
Bianchi-Räder überzeugen durch Technologie und italienisches Design.
Für Bianchi ist der Rahmen das Herz des Fahrrads, weshalb viel in Materialtechnologie investiert wird – mit dem Ziel, die weltweit besten Fahrräder herzustellen.
Alle Rahmen werden im Hauptsitz von Bianchi in Treviglio (Bergamo, Italien) entworfen und entwickelt.
Der Reparto Corse (Rennabteilung) hat Bianchi mit rennerprobter Geometrie und Technologie den Weg gewiesen, als der Markt von Stahl zu Aluminium und dann Titan wechselte und heute bei dem modernsten Material angelangt ist: Carbon.

Bianchi bietet dem Markt ein komplettes Modellangebot für die Straße, MTB, City-Fitness, e-Bikes und Accessoires für alle Bedürfnisse des Radfahrers.

Günther Schumacher fährt seit Jahrzehnten Bianchi-Räder aus Überzeugung.